Am 27.01.2014 um 10:29 kam es in Leopoldsdorf im Marchfeld zu einem Kellerbrand in einem Einfamilienhaus mit starker Rauchentwicklung bis ins Erdgeschos. Auf Grund der Lage wurden noch die Freiwillige Feuerwehren, Glinzendorf, Haringsee und Probstdorf nachalarmiert.

Nach rund einer halben Stunde konnte Brandaus gegeben werden.

Der Brand dürfte durch einen Defekt an einem Heizstrahler ausgelöst worden sein.

Insgesamt standen 6 Feuerwehren mit 35 Mann ca. 2h im Einsatz.

Es gelang den Feuerwehrleuten die Hauskatze Mia aus dem verrauchten Räumen zu seinem Frauerl zu bringen.