· 

Almosen für die Wirtschaft

Das Volk muss mit Almosen zufrieden sein. So denkt wahrscheinlich Bundeskanzler Sebastian Kurz. Zuerst viel verbieten und dann ein wenig erlauben und schon ist die Regierung wieder top. So dürfte der Kanzler ticken. Dass die Regierung schon mehr als die Hälfte der Geschäfte in den Ruin getrieben hat, daran denkt keiner, können ja öffnen – wenn auch nur mit riesigen Schikanen und Zwängen. In Wirklichkeit weiß Niemand was war, was ist und was kommen wird. Die Zahlen sind überall anders, den Zeitungen kann man auch nicht mehr trauen, denn die schlucken die Werbemillionen der Regierung. Wer von den jungen Leuten ist geimpft? Wer wird sich jeden Tag testen lassen? Die älteren Geimpften gehen nicht ins Wirtshaus oder groß essen. Ja einmal die Woche oder einmal im Monat. Ist das genug für die Gastro? Man wird sehen was die Lockerungen mit noch mehr Verschärfungen wirklich bringt!